Zwei Bäume mit reichlich Baumschmuck

Kinder einer Kindertagesstätte und einer Grundschule haben mit Selbstgebasteltem zwei Tannen im Bezirksrathaus geschmückt

Porz-Mitte - "Alle Kinder haben gut geschmückt." Das Fazit eines der kleinen Besucher im Foyer des Bürgeramtes wird von Bezirksbürgermeisterin Sabine Stiller mit einem, "Aber wirklich", quittiert. Zuvor hat Hausherr und Bürgeramtsleiter Karl-Heinz Merfeld allesamt begrüßt. Kinder der Kindertagesstätte Josefstraße aus Porz-Mitte, Kinder der Grundschule Porz-Mitte und die Bezirksbürgermeisterin: "Das ist die Sabine. Sie ist als Bezirksbürgermeisterin auch für euch zuständig", erklärt Merfeld.

Der Besuch der Kinder ist Tradition im Haus. Seit vielen Jahren schon bringen diese selbst gebastelten Baumschmuck mit und verzieren einen Tannenbaum. In diesem Jahr sogar gleich zwei. Sowohl im Foyer des Bürgeramtes, als auch im Eingangbereich des Rathaussaals stehen Bäume. Und das für vier Wochen, wie Merfeld berichtet.

Für die jungen Besucher gibt es zum Dank Schokonikoläuse und reichlich Lob von allen Seiten. "Herzlichen Dank euch für das Schmücken. Jetzt können alle Leute, die hierhin kommen, euren Baumschmuck sehen", so Karl-Heinz Merfeld. (Lars Göllnitz - bei Instagram: <@enqoozee>