Neuigkeiten
25.07.2017, 10:25 Uhr
Scharfe Strafen für Raser und illegale Autorennen
Zum Abschluss der Wahlperiode beschloss der Bundestag ein Gesetz, mit dem die Veranstaltung von illegalen Straßenrennen und die Teilnahme daran unter Strafe gestellt werden. Bisher sind illegale Straßenrennen nur als Ordnungswidrigkeit verfolgbar. Die Strafbarkeit gilt auch für „Einzelraser“, die das Leben anderer Verkehrsteilnehmer gefährden. Mit dem Gesetz wird ein neuer Straftatbestand der „Veranstaltung von oder Teilnahme an verbotenen Kraftfahrzeugrennen“ eingeführt. Es droht Frei-heitsentzug bis zu zehn Jahren. Wir erinnern uns: im März 2001 starb der Sohn des damaligen Oberbürgermeisters Fritz Schramma. Die Täter wurden nur zu Bewährungsstrafen verurteilt. Seither gab es in Köln und anderen deutschen Städten zunehmend illegale „Autorennen“, oft mit tödlichen Folgen für unbeteiligte Dritte. Die meist zur Bewährung ausgesetzten Freiheitsstrafen wurden von den jugendlichen Tätern nicht ernst genommen, weil sie das Gericht als freie Männer verlassen konnten. Das wird sich jetzt ändern. Mit der Einführung eines eigenen Straftatbestands und einem Strafmaß bis zu zehn Jahren werden die Sankti-onsmöglichkeiten deutlich erweitert und hoffentlich ihre abschreckende Wirkung entfalten. „Wir setzen ein klares Zeichen der Abschreckung und hoffen, dass auch der letzte Raser nun kapiert, worum es geht. Vorfälle wie bei uns in Köln, oder jüngst in Berlin und Mönchengladbach dürfen sich nicht wiederholen!“, so MdB Karsten Möring.
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschland CDU Fraktion im Rat der Stadt Köln Henk van Benthem MdR Karsten Möring MdB
CDU NRW Anne Henk-Hollstein MdR Florian Braun MdL
CDU Köln Dr. Helge Schlieben MdR
© CDU Köln Porz  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.14 sec.